PET-Vorformlinge

In der Branche sagt man……aus einem schlechten Vorformling wird eine schlechte Flasche. Da es ineffizient und kostspielig ist, defekte Vorformlinge zu Flaschen zu blasen, die ohnehin verworfen werden, lohnt es sich, sie so früh wie möglich aus dem Fertigungsprozess zu entfernen. Pressco bietet ein Sortiment skalierbarer Module an, die umfassende Inspektion von Vorformlingen in allen wichtigen Bereichen bieten. Diese Module können in Streckblasformanlagen, beispielsweise von Sidel, Krones und KHS, integriert werden.


Typische erkannte Dichtungsdefekte

  • Beschädigte / eingekerbte Dichtfläche
  • Schnitte
  • Dellen / Wölbungen
  • Ovale Mündungen
  • Unvollständig gefüllte Form
  • Beschädigte Mündungen
  • Verunreinigung
  • Falsche Farbe
  • Grate auf der Dichtfläche
  • Gerollte Oberfläche

Typische erkannte Vorformling-Verschlussdefekte

  • Unrundheit
  • Rissige Anspritzpunkte
  • Verformte Anspritzpunkte
  • Verunreinigung
  • Verbogene Vorformlinge
  • Blasen

Typische erkannte Vorformling-Seitenwanddefekte

  • Perlenbildung
  • Trübung
  • Transparenz
  • Verunreinigung
  • Kohlestreifen
  • Kristallinität
  • Einschlüsse
  • Nicht geschmolzene Stellen
  • Wasserflecken
  • Falsche Farbe des Vorformlings
  • Falsche Länge des Vorformlings
  • Verbogener / verformter Vorformling
  • Blasen
  • Brandflecken
  • Lange Anspritzpunkte
  • Harzaufbau
  • Wärmespreizung
  • Kleben
  • Bindenähte
Kontakt