Lebensmitteldosenschalen, Lebensmitteldosenenden, EZ-Open-Enden

Presscos patentierte Beleuchtungstechnologie CHROMAPULSE™ ermöglicht die optimale optische Darstellung unter dynamischen und schwierigen Bedingungen. Es sind verschiedene Modulgrößen und -konfigurationen zur Erkennung der unterschiedlichsten Defekte verfügbar. Die Inspektionsmodule sichten die Dosenenden einbahnig auf einem Magnet- oder Vakuumförderband. Für die Inspektion der Außenseite sind Wendeschienen und/oder zusätzliche Förderfunktionen erforderlich.


Typische erkannte End-/Schalendefekte

  • Dichtmaterialfehlstellen
  • Blasen im Dichtmaterial
  • Schlaufen im Dichtmaterial
  • Fehlender Lack
  • Ofenbedingte Verschmutzung
  • Verunreinigung
  • Unrundheit
  • Kratzer
  • Dellen / Beulen
  • Zerdrückte Bördelkante

Typische erkannte EZ-Open-Defekte / Full Pull-Defekte

  • Fehlender Aufdruck
  • Fehldruck oder Farbfehler
  • Druckausrichtung
  • Verunreinigung
  • Unrundheit
  • Kratzer
  • Dellen / Beulen
  • Abfall in Riefen / Dellen
  • Fehlende Lasche
  • Gedrehte Lasche
  • Beschädigte Kerbe
  • Laschengrate
  • Gebrochenes Niet
  • Unrundes Niet
  • Verformtes Niet
  • Dichtmaterialfehlstellen
  • Blasen im Dichtmaterial
  • Lackfehlstellen / Nachbeschichtung
  • Ofenbedingte Verschmutzung
  • Folienmembrandefekte
  • Verformungen aus dem Werkzeugbereich
Kontakt