Abfüllung

Das bei Pressco vorhandene Wissen in Bezug auf Spezialoptiken, kombiniert mit leistungsfähiger anwendungsspezifischer Software, ermöglicht eine unvergleichlich präzise Füllstandsinspektion und Erkennung falsch angebrachter Verschlüsse. Unsere Branchenführerschaft zeigt sich darin, dass Pressco-Lösungen bei führenden Getränkeunternehmen auf der ganzen Welt installiert sind.

Mit unserer modularen Plattform INTELLISPEC™ können wir sowohl eigenständige als auch vollständig integrierte Lösungen für die Inspektion bis hin zur Kartonverpackungsanlage bereitstellen. In Blas-/Abfülllinien können wir vom Vorformling bis hin zu abgefüllten/verschlossenen/etikettierten Flaschen alles inspizieren – und zwar alles auf demselben System. Bei diesem “Rundum-Ansatz” kommt zur leichteren Einarbeitung und Wartung sowie Senkung der Gesamtbetriebskosten ein einziger Steuerschrank zum Einsatz. Da in der Branche zunehmend vertikale Integration angestrebt wird, bietet Pressco durch Bereitstellung dieses umfassenden Inspektionsansatzes Mehrwert durch Ausleitung defekter Teile aus dem Produktstrom vor der Durchführung Mehrwert erzeugender Prozessschritte.

Pressco ermöglicht auch die Zuordnung von Defekten zu Komponenten der Blasformanlage (Form, Spindel und Transportarm) sowie der Abfüllanlage (Abfüllventil und Verschließkopf). Auf diese Weise wird die Fehlerbehebung durch schnelle Ermittlung der Maschinenteile, die eine große Zahl defekter Produkte produzieren, beschleunigt.